TOPIC: Umbennen eines Attributes: unsauberes Refactoring
6 months 3 weeks ago #450
Ausgangssituation:
Erstellen eines neuen Entities
Hinzufügen eines Attributes
Attribut erhält automatisch den Namen "noname"
Umbenennen des Attributes von "noname" auf "test"

Erwartetes Verhalten:
Der automatisch erzeugte Code
public String getNoname() {
return noname;
}

public void setNoname(String noname) {
this.noname = noname;
}

wird geändert auf
public String getTest() {
return test;
}

public void setTest(String test) {
this.test = test;
}

Tatsächliches Verhalten:
Der erzeugte Code wird geändert auf
public String getTest() {
return test;
}

public void setTest(String noname) {
this.test = noname;
}

Kommentar:
Das Refactoring der Variablendeklaration sowie des Getters funktioniert, das Problem tauch nur beim Setter auf.

Priorität:
Mittel/Hoch
Last Edit: 6 months 3 weeks ago by PhantomLord.
The administrator has disabled public write access.
6 months 1 week ago #472
Hallo PhantomLord,

auch hier vielen Dank für Ihren Hinweis. Das Verhalten wurde ebenfalls in unseren Issuetracker aufgenommen.

RapidClipse Team
The administrator has disabled public write access.