RapidClipse_StarterDays2016

Rapid

Clipse

STARTER DAYS

2017

RapidClipse Overview & Basics
Datenbankabfragen und Visualisierung
HTML5 Oberflächen designen
Mobile Apps entwickeln
Web - Mobile - Desktop - Cloud Deployment
Roadmap für Ihren Java Einstieg / Umstieg
Nächste Termine:
03. Mai in Hamburg
16. Mai in Frankfurt a.M.
24. Mai in München
Auf den RapidClipse Starter Days lernen Sie an nur 1 Tage, wie Sie mit RapidClipse beeindruckende HTML5 Web-Anwendungen, Mobile Apps und klassischen Java Desktop Applikationen erstellen können. Dieser Tag richtet sich an Einsteiger. Sie brauchen keine Vorkenntnisse in der Java-, Web- oder App-Programmierung. Sie erhalten eine ausführliche und leicht verständliche Einführung in RapidClipse sowie eine Anleitung für einen erfolgreichen und nachhaltigen Umstieg auf Java.
 
Nach diesem Intensiv-Workshop werden Sie wissen wie HTML5 Web-Anwendungen, Moblie Apps und klassische Java Desktop Applikationen funktionieren, wie die Anwendungsentwicklung mit RapidClipse abläuft, wie Sie bei Projekten vorgehen müssen, welches Know-how Sie brauchen und wie Sie Ihr Team schnell, kostengünstig und nachhaltig auf Java bringen.
 
Achtung, auf den RapidClipse Starter Days erhalten Sie das geballte Know-how von mehreren regulären Schulungstagen an nur einem Tag! Sie werden fasziniert sein, was mit RapidClipse möglich ist und wie einfach es ist.

Agenda

ThomasSchmetzer
Thomas Schmetzer
Country Manager
 
 
Leitet die Geschäftsbereiche XDEV Tools und XDEV PLROFESSIONAL SERVICES für die Region D-A-CH, agiert sehr kundennah und betreut Key Accounts gerne persönlich.
DSC02430
Christian Kümmel
Technology Evangelist
 
Zuständig für die Verbreitung unserer Lösungen. Ist Schnittstelle zwischen Community und unserem Entwickler-Team.  Unterstützt, schult, berät und betreut Kunden bei ihren Projekten.
MK
Markus Kett
CCO
 
Zuständig für unsere Produkt- Strategie und Produkt- Entwicklung. Ist Schnittstelle zwischen Community und unserem Entwickler-Team. Berät und betreut unsere Kunden während der gesamten Projektphase.
spaeth
Sebastian Späth
XDEV Evangelist, Consultant

XDEV Software Corp.
 
Zuständig für die Unterstützung von Kunden-Projekten. Schult, berät und realisiert individuelle Anforderungen vor Ort.
Kaffeepause
10:30
Grundlagen für die professionelle
Anwendungsentwicklung mit Java und Eclipse

Einführung in Java
Was ist RapidClipse, was ist mit RapidClipse möglich, wo sind die Grenzen, wie geht es dann weiter?
Überblick über den Feature-Umfang von RapidClipse
Überblick über die verwendeten Basis Technologien  
Überblick über die Architektur, Funktionsweise und Systemvoraussetzungen von
    HTML5 Web-Anwendungen, Mobile Apps und klassischen Java Desktop-Applikationen
Überblick über die RapidClipse Entwicklungsumgebung
Überblick über die RapidClipse Dokumentation
09:00
11:00
Datenbank-Entwicklung mit Java
Überblick über die Basis-Technologien (SQL, JDBC, JPA, Hibernate)
Überblick über die möglichen Strategien für Datenbank-Anwendungen
Start mit neuer Datenbank
Einsatz existierender Datenbanken
Überblick über die RapidClipse Hibernate Tools
Datenbank-Metadaten-Import und Entity-Generierung
Entities anlegen, anpassen und optimieren
Datenbanken via Entity-Modell automatisiert generieren lassen
Benutzerdefinierte Datenbankabfragen mit JPA-SQL
12:00
HTML5 Oberflächen-Entwicklung mit Java in RapidClipse
Überblick über die Basis-Technologien (HTML5, JavaScript, CSS, Vaadin)
Einführung in den RapidClipse GUI-Builder
Überblick über die Architektur einer UI
Überblick über die Widget-Palette
Funktionsweise von Layout-Manager
Erstellung anspruchsvoller Oberflächen mit Tables, Trees
Databinding und Datenausgabe
Datenzugriffe auf Listen und Tabellen
Suchen und Filtern
Master-Detail Ansichten
Aufruf und Steuerung von Dialogen, Meldungen und Views
Einsatz von Themes und Styles
13:00
Mittagspause
15:30
Realtime Applications mit Java In-Memory Datenbank
Jetstream.one Java In-Memory Datenbank Einführung
Architektur und Unterschiede zu JPA in Verbindung mit relationalen Datenbanken
Datenbankabfragen
Beantwortung Ihrer Fragen
13:45
Mobile App-Entwicklung mit Java in RapidClipse
Grundlagen der Mobile App-Entwicklung
Hybride Apps mit RapidClipse, Funktionsweise
Architektur und Unterschiede zu nativen Apps
Mobile UI-Design
Zugriffsmöglichkeiten auf System- und Gerätefunktionen via Cordova und RapidClipse Mobile-Kit
Mobile App Deployment
Business Apps in der Praxis: Was bringt Anwendern tatsächlich einen Mehrwert und was ist überflüssig
Desktop versus App: Völlig unterschiedliche Oberflächen-Konzepte erfordern ein Umdenken
15:15
Kaffeepause
16:30
Erfolgreiche Java-Migration - Best Practice mit RapidClipse
Wie Sie bei Java Projekten vorgehen sollten
Wie Sie Ihre Entwicklung strukturieren und organisieren sollten
Welche Tools professionelle Java Teams einsetzen und warum
Arbeiten Sie schon agil?
Welches Know-how Sie sofort - mittelfristig - langfristig brauchen werden
Anleitung wie Sie das notwendige Know-how schnellstmöglich und kostengünstig aufbauen können
Beantwortung Ihrer Fragen
Starter Days in Deutschland, Österreich, Schweiz in deutscher Sprache.
Starter Days in London, Paris, New York und San Francisco in englischer Sprache.
Getränke, Pausen-Snacks, Mittagessen
Zertifikat für die Teilnahme
Seminar-Unterlagen (PDF)

Speaker

Termine und Anmeldung

Januar 2017
Mai 2017
Juni 2017
Juli 2017
September 2017
Oktober 2017
November 2017
 
Dezember 2017
August 2017
24 -26
Di - Do
Weiden
Einsteiger
XDEV.CON 2017
03.
Mi
RapidClipse Starter Day 2017
Hamburg
Einsteiger
199 €
April 2017
Februar 2017
März 2017
16.
Mi
RapidClipse Starter Day 2017
Frankfurt a.M.
Einsteiger
199 €
24.
Mi
RapidClipse Starter Day 2017
München
Einsteiger
199 €

Leistungen

Haben Sie Fragen?

Fon: +49(0) 961 480 24 58 - 0
E-Mail:
sales@xdev-software.de
Fotolia_9117377_XS

Die RapidClipse Starter Days 2017

An nur 1 Tag kompletten Überblick über RapidClipse - Live Demos - Fragen stellen
Services
 
Features
 
Community